Das ist halt 15.000-fache versuchte Körperverletzung. Todesfolge wird billigend in Kauf genommen. Wegen der Pandemie würde ich den Begriff “fahrlässig” gar nicht mehr verwenden. Das ist schon Vorsatz.